Ehrenamtliche Tätigkeit
Das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr ist mit einem Zeitaufwand verbunden. Egal ob Nacht oder Tag: wir sind einsatzbereit!
Ehrenamtliche Tätigkeit
Das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr ist mit einem Zeitaufwand verbunden. Egal ob Nacht oder Tag: wir sind einsatzbereit!

Pict FF mitmachenDeine und unsere Aufgaben

  • Personenrettung,
  • Brandbekämpfung,
  • Hilfeleistungen nach Unfällen,
  • Beseitigung von Sturmschäden,
  • Erstversorgung und vieles weitere.

Voraussetzungen, die Du mitbringen solltest

  • Mindestalter: 18 Jahre (zwischen 17 und 18 Jahren kann der Eintritt mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten erfolgen)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Wohnsitz innerhalb des Einsatzgebietes der FF Hohendeich
  • Bereitschaft an Einsätzen zu jeder Jahres- und Tageszeit
  • Bereitschaft Lehrgänge zu besuchen

 

 

Was wir Dir bieten

  • Kameradschaft
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • den Umgang mit technischen Geräten
  • eine feuerwehrtechnische Ausbildung
  • div. Lehrgänge an der Feuerwehrakademie Hamburg (z.B. zum Sanitäter der FF, oder einen LKW-Führerschein Klasse C/CE (geht mit weiteren Verpflichtungen einher), zum Maschinisten)
  • eine Lohnfortzahlung, falls wegen einem Einsatz oder einer anderen Feuerwehrveranstaltung die Arbeitsaufnahme nur teilweise oder überhaupt nicht aufgenommen werden kann
  • kostenlose arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Versicherungsschutz. Die Tätigkeiten in der Feuerwehr sind versichert.

Dein Weg zu uns

Mach Dir zuerst ein Bild von uns! Komm vorbei und schau Dir alles an. Unsere KameradInnen werden Dir das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge zeigen. Wenn es Dir gefällt, kommst Du einfach regelmäßig vorbei und wirst dann vielleicht auch direkt Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Hohendeich! Wir freuen uns auf Dich!

Den Termin für den nächsten Dienstabend findest Du unter Termine. Unsere Adresse lautet: Ochsenwerder Elbdeich 325, 21037 Hamburg

Falls Du bei uns mitmachst, dann folgt eine ärztliche Untersuchung bei einem Betriebsarzt. Ist alles in Ordnung wirst Du eingekleidet, nimmst an den Übungen und Dienstabenden teil. Zudem erlernst Du im ersten Jahr im Rahmen der Grundausbildung das „Feuerwehrhandwerk“.

 

Alternativ: Werde Förderndes Mitglied!

Auch wenn Du nicht aktiv in der Einsatzabteilung mitmachen, aber trotzdem einen Beitrag leisten möchtest, dann kann Du als fördendes Mitglied unsere Arbeit unterstützen! Wir haben einen Förderverein, der die Verwaltung fördernder Mitglieder übernimmt. Du kannst dich auf unserer Seite auch über den Förderverein informieren und Kontakt aufnehmen.