Beitragsseiten

1954 wurde die erste Jugendgruppe von Reinhard Reymers aufgestellt und betreut. Damals bestand die Jugendgruppe aus zwei Teilen mit jeweils 12 Jungen. Die Gruppen übten schon fleißig und führten beim 50-jährigen Jubiläum der FF Hohendeich 1955 sogar eine Übung und einen Wettkampf vor. Ausgerüstet mit jeweils einem Kleintraktor und einer Edur-Pumpe mit Gartenschläuchen wurde gegeneinander angetreten.

PICT JF Vorfuehrung Hohendeicher Feuerwehrtag 1955

Für ihren Fleiß bekamen sie von Oberbranddirektor Schwarzenberger eine große Torte überreicht, die natürlich sofort verzehrt wurde.

PICT JF Torte zur Siegerehrung 1955

Die Mitglieder der Jugendgruppe waren alle uniformiert und mit großer Begeisterung bei der Sache. Jedoch konnte man sich auch nach langen Verhandlungen in Hamburg doch nicht entschließen, eine Jugendfeuerwehr zu gründen. 1956 wurde die Jugendgruppe mit dem Versprechen „Alle werden Feuerwehrmann!“ wieder aufgelöst. Und es sollte noch zwölf Jahre dauern, bis die Jugendfeuerwehr Hohendeich am 29.02.1968 gegründet wird.